Zufahrt zur Stadtsporthalle mit Umleitung

Während der obere Teil der Schönberger Straße bis einschließlich Einfahrt zum Parkplatz der Stadtsporthalle fertig gestellt ist, sind jetzt die Arbeiten am unteren Teil im vollen Gange. Das heißt, die Straße ist von Kreuzung Gartenstraße bis zur alten Schulsporthalle voll gesperrt. Die Fertigstellung der Straße ist für Ende Oktober avisiert. Aktuell bedeutet das, dass die Zu- und Abfahrt von der Stadtsporthalle über Wachberg- und Turmstraße erfolgen muss. Da beide Straßen sehr schmal sind, ist äußerste Vorsicht geboten.

Petrus ist „Eichbergläufer“

Am 3. August war es wieder soweit, der 37. Eichberglauf wurde im Aufbau-Stadion in Richzenhain gestartet. Der morgendliche Regenguss verzog sich fast rechtzeitig, so dass mit einer 15-minütigen Verspätung die 105 Starten auf die Strecke geschickt werden konnten. Der VfL stellte in diesem Jahr nur zehn Starter, was eine mehr als peinliche Bilanz ist. Mit Eric Voss, Linh Nguyen, Oskar Wagner und Thang Tran Xuan wagten sich immerhin vier Handballer auf die lange Distanz von 14 km. Die Kurzstrecke (5 km) …mehr lesen

Frauen: Das war die Saison 2018/19

Das Glück der Tüchtigen. Der VfL Waldheim 54 hat die Saison trotz riesiger personeller Sorgen durchgehalten. Das ist am Ende belohnt worden.

Von Dirk Westphal und Harald Grotzke. Ein äußerst schweres Jahr liegt hinter den Frauen des VfL Waldheim 54. Nur selten spielten sie auf Verbandsliganiveau und hatten am Ende das Glück, die Liga nicht verlassen zu müssen. Doch Bange machen gilt nicht. In der kommenden Saison startet der ehemalige Oberligist einen neuen Anlauf und hofft auf weniger Probleme, …mehr lesen

1. Männer: Das war die Saison 2018/19

Der Tanz auf der Rasierklinge. Die beiden Vertreter der Region spielten erstmals in einer Staffel. Dabei kam es zu packenden Duellen gegen den Abstieg.

Von Dirk Westphal und Harld Grotzke. Lokalderbys sind im Saisonverlauf immer reizvoll. Und durch den Wechsel der HSG Neudorf/Döbeln II (10./13:27) von der Ost- in die Weststaffel der Verbandsliga, kam es zu zwei packenden Duellen mit dem VfL Waldheim 54 (8./14:26). Diese gewannen jeweils die Muldenstädter, die wie die in der Liga alteingesessenen Männer von …mehr lesen

...mehr News