17.03.2018: 2. Männer zu Hause gegen Wurzen

Beide Verbandsligamannschaften sind auf Reisen und treffen in Neugersdorf auf den TBSV, müssen versuchen diese Partien für sich zu entscheiden. Es geht schlichtweg um´s Überleben in der Verbandsliga. Auch die 3. Männer ist auswärts und trifft auf Titelaspirant Mittweida. Der Heimspieltag fällt damit wieder einmal sehr klein aus. Von 11-14 Uhr treffen die Waldheimer E-Jungs auf Freiberg und Flöha. Beide Spiele durchaus eine Herausfoderung. Ab 15 Uhr empfängt die 2. Männer in der Stadtsporthalle die SG Lok Wurzen. Die Gäste sind arg abstiegsbedroht und werden mit allem was Laufen kann anreisen. Es dürfte also mehr als spannend werden. Gewinnt der VfL ist, dürften auch für Wurzen in der Beziksliga die Messen gesungen sein.  (mtp)