21.04.2018: VfB Eilenburg – VfL Waldheim 54 II 35:34 (16:16)

Regionalvertreter verlieren. Für den VfL Waldheim 54 II und den SV Leisnig 90 endet die Saison wenig erfolgreich.

Das letzte Saisonspiel hatte für die zweite Mannschaft des VfL Waldheim 54 noch eine große Bedeutung, um den neunten Platz zu sichern. Doch dieses Vorhaben ging beim feststehenden Absteiger VfB Eilenburg schief. Beide Teams zeigten bei sommerlichen Temperaturen eine flotte Partie, die eher einem Testspiel glich. Von Abwehrarbeit war auf beiden Seiten nicht viel zu sehen , vielmehr die gesamte Kraft in die Offensive gelegt. Dieses Geschehen setze sich über die komplette Spielzeit fort. Während der VfL im ersten Abschnitt oft führte, war der VfB dagegen im zweiten Durchgang meist vorne. Am Ende konnten sich die Eilenburger mit einem Sieg aus der Bezirksliga verabschieden. (Quelle: Döbelner Anzeiger vom 24.04.2018)

VfL Waldheim 54 II: Nabor; Ilbig (10/1), Ließke, Kirchner, Laub (2), R. Stolzenberg (7), Nguyen (7), Wachsmuth (3), T. Stolzenberg (3), Berger (1).