29.09./30.09.2018: Vorschau auf den 5. Spieltag

Geht beim VfL was beim Doppelpack in Plauen?

Verbandsliga Männer Weststaffel. Beim SV 04 Plauen-Oberlosa II (3./6:2) ist der VfL Waldheim 54 (10./0:6) gefordert. Bisher waren die Auftritte der Waldheimer nicht konstant und damit ist der Tabellenplatz auch folgerichtig. Bei den recht soliden Plauenern wird es ohne Steigerung nicht möglich sein, etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Momentan spricht mehr für die Gastgeber.

Verbandsliga Frauen Weststaffel. Auch bei den Frauen gibt es das Spiel SV 04 Plauen-Oberlosa II (9./2:4) gegen VfL Waldheim 54 (12./2:6). Die Zschopaustädterinnen gehen als Außenseiter in diese Begegnung. Der SV 04 ist zuhause meist recht gut in Schuss und es wird dem VfL nur mit einem optimalen Auftritt möglich sein, die Gastgeberinnen zu fordern. Ein Sieg der Einheimischen wäre keine Überraschung.

Bezirksliga Leipzig Männer. Bei Motor Gohlis Nord (7./2:2) wartet auf den VfL Waldheim 54 II (1./8:0) ein spielerisch gleichwertiger Partner. Dennoch war der VfL oft in den Partien gegen die Leipziger erfolgreich. Ein Selbstläufer wird das für den Tabellenführer aber nicht, denn Motor ist sicher gewillt die favorisierten Gäste zu bezwingen. Wenn der VfL an die bisherigen Leistungen vollumfänglich anknüpfen kann dann reist er hoffnungsvoll in die Messestadt. (gro)