Petrus ist „Eichbergläufer“

Am 3. August war es wieder soweit, der 37. Eichberglauf wurde im Aufbau-Stadion in Richzenhain gestartet. Der morgendliche Regenguss verzog sich fast rechtzeitig, so dass mit einer 15-minütigen Verspätung die 105 Starten auf die Strecke geschickt werden konnten. Der VfL stellte in diesem Jahr nur zehn Starter, was eine mehr als peinliche Bilanz ist. Mit Eric Voss, Linh Nguyen, Oskar Wagner und Thang Tran Xuan wagten sich immerhin vier Handballer auf die lange Distanz von 14 km. Die Kurzstrecke (5 km) absolvierten Denny Ilbig, Martin Kater, Felix Bieber, Ian Piasecki, Sven Krause und Michael Wachsmuth. Der Lauf wurde präsentiert vom Döbelner Anzeiger, Freiberger, der Sparkasse Döbeln und den Stadtwerken Döbeln.