VfL muss absteigen! Sieg gegen Radebeul wertlos.

Klar, der VfL hat in der abgalaufenen halben Saison nicht genug Punkte gesammelt, aber trotzdem hat der Abstieg ein Geschäckle. Wieder einmal wurde der Gang in eine Liga tiefer nötig, weil bis zur Quali in die 3. Liga, alles gegen Waldheim (und Radebeul) lief. Da nützt auch der 7-Tore Sieg (33:26) im ersten Relagationsspiel gegen Radebeul (11. der Oststaffel), Das zweite wurde dann garn nicht erst ausgetragen. Stellt sich dennoch prinzipiell die Frage, warum nicht endlich der Amateursport von den Profiligen entkoppelt wird? Und warum es überhaupt Absteiger gibt, wo doch die Saison wegen Corona nur halb gespielt wurde? Mit fairem Sport für alle Handball-Amateurvereine hat das nix mehr zu tun! So machen Entscheidungen der Verbände den Sport restlos kaputt! (mtp)