Ein Dank an unsere Nachwuchstrainer/-innen

Sie arbeiten oft außerhalb des großen Vereinsrummels und werden in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Trainings- und Wettkampfzeiten finden oft zu Unzeiten statt. Die Rede ist von den guten Geistern im Handballnachwuchs. Davon hat der VfL insgesamt neun, die sich um die Kinder und Jugendlichen von den Minis bis zur A-Jugend kümmern. Was viele nicht auf den ersten Blick erkennen – sie sind es, welche die Handballer/-innen ausbilden und bis zu den Erwachsen-Spielklassen begleiten, Talente fordern und fördern. Als Dank für Ihre uneigennützige und zeitaufwendige „Arbeit“ hat der VfL-Vorstand allen pünklich zum Advent das „Sachsenpaket“ mit vielen leckeren sächsischen Köstlichkeiten überreicht.