#Es geht wieder los!

Kaum zu glauben, aber die Politik gestattet uns großzüglich die Rückkehr in „unsere“ Trainingsstätten! Infos hier: https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/corona-regel-lockerung-gastronomie-kultur-100.html#sprung2 Aber nur wenn die sogenannte Überlastungsstufe oder die Hotspotregelung keine Anwedung findet. Bei Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre gelten Ausnahmeregeln, die bei Erwachsenen nicht gelten. Da wird die Teilnahme am Vereinssport mit 2G+ reglementiert. Ob und wann die einzelnen Mannschaften wieder ins Training einsteigen, wird jeder Trainer sparat mit den Mannschaften abstimmen. In der Übergangsphase ist daher unbedingt der Hallenwart zu informieren, ob oder ob nicht trainiert wird um unnögte Kosten zu vermeiden. Wann der Spielbetrieb startet ist aktuell völlig unklar, denn nach mehr als zwei Monaten Zwangspause muss allein aus sportmedizinischer Sicht eine gewisse Trainingsphase erfolgen. (mtp)