04. Mai: HVS-Sachsenpokal mJC Vorrunde Gruppe B

Nach einer erfolgreichen Saison (Platz 3) der C-Jungs um Trainer Sven Krause und Mario Piasecki, empfangen die VfL-Handballer zu Hause am 4. Mai von 10.00 – 14.30 Uhr nun ihre Gegnerschaft in der Gruppe B in der Vorrunde des HVS-Sachsenpokals. Der erste Gegner wird die SG MoGoNo Leipzig im Auftaktspiel (10.00 Uhr) sein. Später treffen die Waldheimer auf Medizin Bad Gottleuba (12.00 Uhr) und zum Turnierabschluss auf den HSV Dresden (13.20 Uhr). Für den VfL Waldheim 54 eine gute Gelegenheit sich auf Landesebene zu präsentieren und den Jungs interessante Gegner vorzustellen. Schaffen es die Zschopaustädter in die Finalrunde, könnten sie dort auf die HSG Rottluff/Lok Chemnitz, den HC Elbflorenz, die SG Pirna/Heidenau oder OSV Zittau treffen, die ebenfalls am 4. Mai in Chemnitz (Gruppe A) die Finalteilnehmer ausspielen. Aus beiden Gruppen werden die jeweils ersten beiden Mannschaft das Final Four um Sachsen Pokalkrone bestreiten. Der Finalort ist aktuell noch nicht bekannt. (mtp)