Spielberichte 2.Männer - Bezirksliga Leipzig

10.03.2018: SV Leisnig 90 – VfL Waldheim 54 II 29:30 (13:18)

Leisniger Abstieg praktisch besiegelt. Nach der Derbyniederlage gegen den VfL Waldheim 54 haben die Bergstädter nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt.

Das war es für die Leisniger Handballer in der Bezirksliga Leipzig. Nach einer 29:30 (13:18)-Derbyniederlage in heimischer Halle gegen den VfL Waldheim 54 II können die Bergstädter praktisch für die Bezirksklasse planen, auch wenn in Anbetracht von sechs Punkten Rückstand auf die Zschopaustädter bei vier noch ausstehenden Spielen zumindest die theoretische Chance auf den Klassenerhalt noch gegeben ist. …mehr lesen

03.03.2018: VfL Waldheim 54 II – BSC Viktoria Naunhof 20:25 (9:12)

Die Lage an der Zschopau spitzt sich weiter zu.

Dabei hatte sich der amtierende Bezirksmeister, VfL Waldheim 54 II, in der Partie gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn aus Nauhof im Vorfeld einiges ausgerechnet. Endlich sollte im Ligaalltag mal wieder ein Erfolg her. Doch aufgrund einer sehr schlechten Chancenverwertung standen die Zschopaustädter am Ende wieder mit leeren Händen da. Sie verloren damit die siebte Partie hintereinander. Dabei gestaltete sich die Anfangsphase zunächst ausgeglichen (4:4/10.). Doch danach setzten sich die Gäste etwas ab …mehr lesen

24.02.2018: HV 1929 Glesien – VfL Waldheim 54 II 29:24 (14:8)

Das Abstiegsgespenst geht um. Beim VfL Waldheim 54 II klopft es an, in Leisnig geistert es schon heftig durch die Halle.

Nachdem der HV Glesien und der VfL Waldheim 54 II bereits in der Vorwoche im Leipzig-Pokal die Klingen kreuzten, und sich die Zschopaustädter mit einem überraschenden Erfolg das Halbfinalticket sicherten, ging es am 20. Spieltag um die nächsten Punkte. Zunächst entwickelte sich eine enge und umkämpfte Partie, in der sich beide Mannschaften gleichwertig präsentierten (7:7/18.). Danach kam es zu …mehr lesen

17.02.2018: HV 1929 Glesien – VfL Waldheim 54 II 24:26 (15:15)

Waldheimer bejubeln Halbfinaleinzug. Eine fast minimal besetzte VfL-Reserve bezwingt favorisierte Nordsachsen mit doppeltem Angriff-Abwehr-Wechsel.

Eigentlich ist es kein guter Zeitpunkt für ein Pflichtspiel gewesen. Mitten in den Winterferien stand für die Verbandsliga-Reserve des VfL Waldheim 54 das Viertelfinale des Leipzig Pokals im Spielplan. Darin waren die Zschopaustädter, aufgrund der Ergebnisse in den Bezirksligaspielen des Jahres 2018 klarer Außenseiter.

Während der Gastgeber und derzeitige Tabellendritte HV Glesien vier von fünf Partien siegreich gestalten konnte, gingen für die Zschopaustädter, derzeit auf Tabellenplatz …mehr lesen

10.02.2018: VfL Waldheim 54 II – SV Lok- Mitte Leipzig II 17:32 (9:18)

Das leichteste Spiel der Saison. Bezirksmeister VfL Waldheim 54 II unterliegt seinem designierten Nachfolger, Lok Leipzig Mitte II. Überrascht hat das niemanden.

Während fast alle anderen Handballmannschaften in Sachsen aufgrund der beginnenden Winterferien bereits spielfrei hatten, mussten die Waldheimer Reservemänner aufgrund der 13er-Staffel im Ligawettbewerb auf eine solche Spielpause verzichten. Dabei stand für den amtierenden Bezirksmeister die leichteste Partie des Jahres auf dem Spielplan. Gegen den am grünen Tisch zusätzlich in die Staffel eingeordneten Staffelkrösus SV Lok-Mitte Leipzig II mussten …mehr lesen