Spielvorschau

21./22.04.2018: Der letzte Spieltag mit versönlichem Abschluss?

Die Saison gut zu Endebringen und auf den Klassenverbleib hoffen

Verbandsliga Männer Oststaffel. Beim Radeberger SV (2./30:12) hat der VfL Waldheim 54 (11./12:30) nochmals eine ganz große Herausforderung zu bestehen. Der Gastgeber ist in heimischer Halle und nach Tabellenstand sowie Saisonverlauf der klare Favorit. Das heißt, die Waldheimer brauchen schon einen sogenannten Sahnetag, um die Einheimischen ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Der Glaube daran ist bei den bekannten Problemen aber nicht sehr groß, die Hoffnung sollte jedoch weiter bestehen bleiben …mehr lesen

14./15.04.2018 Letzter Heimspieltag

VfL-Teams müssen alle gewinnen!

Verbandsliga Männer Oststaffel. Im letzten Heimspiel empfängt der VfL Waldheim 54 (11./12:28) den ESV Dresden (5./21:19). Die Gäste können ganz entspannt ins Spiel gehen, der VfL braucht im aufreibenden Abstiegskampf noch Punkte und er muss an sein absolutes Leistungslimit gehen, um dieses für ihn wichtige Spiel erfolgreich zu gestalten. Gegen die recht solide spielenden ESV-Männer wird das bei der derzeitigen Verfassung nicht einfach, ganz unmöglich sollte es jedoch auch nicht sein.

Verbandsliga Frauen Oststaffel. Der VfL …mehr lesen

07.04.2018: 2.Männer zum Pokalhalbfinale in Delitzsch

2.Männer im Pokalhalbfinale krasser Außenseiter

Der VfL Waldheim 54 II hat in der Vorschlussrunde des Leipzig-Pokals eine schwierige Aufgabe zu bewältigen. Soll der erneute Finaleinzug wie schon in den Vorjahren gelingen, muss die Mannschaft eine deutliche Steigerung gegenüber den Ligapunktspielen zeigen. Der mögliche Einsatz von Verbandsligaspeilern ist aufgrund der Pokalausschreibung nicht möglich. Das die Mannschaft aber trotzdem mehr drauf hat als in der Liga, zeigte der Auftritt im Pokal-Viertelfinale beim favorisierten HV Glesien, das mit 26:24 gewonnen wurde. Gegen den …mehr lesen

24.03.2018: Spielvorschau Bezirksliga Männer

Wird Zeit das die VfL-Reserve mal aufwacht!

Auswärts beim Leipziger SV Südwest (8./18:24) wartet auf den VfL Waldheim 54 II (10./16:26) kein leichtes Spiel. In heimischer Halle sind die Leipziger erfolgreicher als in fremder Umgebung und das wird auch der VfL spüren. Dennoch sind die Waldheimer nicht chancenlos. Vom spielerischen Vermögen dürften sie sogar die Vorteile auf ihrer Seite haben. Das gilt es nur mit aller Konsequenz auf dem Spielfeld umzusetzen auch wenn die momentane Situation beim VfL nicht gerade …mehr lesen

10.03.2018: Verbandsligisten mit Heimrecht und Siegeswillen

… und täglich grüßte die Rote Laterne. VfL Mannschaften allesamt unter Zugzwang

Verbandsliga Männer Oststaffel. Der VfL Waldheim 54 (11./11:25) empfängt die SG Zabeltitz/Großenhain (4./21:15). Die Gäste stehen in der Tabelle dort, wo vor Saisonbeginn auch der VfL zu erwarten war. Aus unterschiedlichen Gründen läuft es bei den Waldheimern dieses Spieljahr  nicht richtig rund und konstant. Die Leistungen sind einfach zu schwankend. Der VfL  sollte zuhause mit aller Konsequenz den Heimsieg anstreben, allerdings wird das gegen die recht solide auftretenden …mehr lesen