Uwe Kurth ist Handballer des Jahres bei der DA-Sportlerwahl 2019

Die Auszeichnungsveranstaltung und damit die Veröffentlichung der Ergebnisse der diesjährigen Sportlerumfrage „Handballer des Jahres“ des Döbelner Anzeigers wurde von allen Handballern der Region und den Fans sehnlichst erwartet. Am Mittwoch vor Himmelfahrt war es dann soweit. Der DA lud zur Siegerehrung. Mit 15,8 % gewann VfL-Torwart Uwe Kurth den heiß ersehnten Pokal knapp vor Lucas Greim (15,5 %) von der HSG Neudorf/Döbeln. Bei den Frauen konnte sich Sandra „Klausi“ Pohl von der HSG Neudorf/Döbeln über den Siegerpokal freuen. Riesig auch die Freude von Noah Petters (HSG Neudorf/Döbeln), der die Nachwuchstrophähe gewann. Im DA-Interview (Ausgabe vom 31. Mai) sagte „Kurthi“, dass schon die Nominierung für ihn eine Überraschung war und nun der Sieg senstaionell ist.

Die Sportlerwahl wird unterstützt von der Sparkasse Döbeln, den Stadtwerken Döbeln Just Naturstein, RHG Mittelsachsen, Intersport Schmidt und dem WelWel.

Mehr Infos im Döbelner Anzeiger vom 31. Mai 2019 oder hier: https://www.saechsische.de/plus/wer-sind-die-handballer-des-jahres-5077167.html